Juneau
Schokolade

Caput:

300-500 g Vollmilch-, Zartbitter- oder weisser Schokolade täglich und das für eine Woche, das Problem dabei: es darf nichts aderes gegessen werden. Erlaubt ist alles schokoladenmäßige was zerfließen kann, also auch Kinderschokolade usw.

Conclusio:

1.Tag: Hab bis jetzt 100 g Schokolade gegessen und mir gehts relativ gut, keine Kopfschmerzen, kein Schwindel o.ä. .  Nach heute kann ich sagen, dass diese Diät absolut nichts für mich ist. Ich hatte ab 20.00 Uhr solch einen Hunger, dass ich es nicht mehr ausgehalten hab und doch was gegessen habe. Einen Versuch wars wert.

 image

17.7.11 19:20


Werbung


17.07.2011

Frühstück: 1 Scheibe Schwarzbrot mit Frischkäse

Mittag: 1 Pfirsich

Abend: 1 Brötchen mit Frischkäse

17.7.11 18:22


Hauptursachen

Ich habe mich nie sehr an meinem Übergewicht gestört. Klar wurde ich in der Schule gehänselt und bei den Jungs war ich auch nie erfolgreich, aber damit kann ich leben. Der Anstoss ist meine kleine Schwester. Sie hat es geschafft mit unglaublicher Disziplin eine große Menge an Gewicht zu verlieren und sieht nun wirklich gut aus. Ich bin sehr stolz auf meine Kleine gewesen und bin es eigentlich immernoch, währe da nicht meine Ma. Sie hat meine Kleine in den Himmel gelobt und macht mir noch immer in jeder freien Minute Vorwürfe. Hinzu kommt, dass ich von den Jungs in meiner Umgebung nur als "Kumpel" gesehen werde und ich das gerne ändern würde. Ich möchte auch mal als zarte und fühlende Frau gesehen werden und bitte nie wieder den Satz "ach, die kann das ab" hören.
17.7.11 00:39


Fruchtgummies

Meine Freundin hat mir bereits Arbeit abgenommen und die Fruchtgummies von Penny auf ihre Tauglichkeit überprüft. Die Gummibärchen von Haribo, sowie die Tapsis von Katjes sind nicht fleischfrei, bzw. frei von tierischen Zusatzstoffen. Dagegen sind die sauren Schnüre von Hitschler sogar vegan. Total lecker sind auch Frucht-Gummibären aus dem Reformhaus, leider nur viel zu teuer.
16.7.11 23:46


Am Anfang

Ich habe heute noch eine weitere Entscheidung getroffen. Meine Freundin hat das Buch "Tiere essen" gelesen und ist seit gestern Vegetatrierin und ich habe beschlossen es ihr gleichzutun. Ich werde nun wie auch beim Gewicht in einem Forum und hier mein Essen die Erfolge mit dem Verzicht auf Fleisch festhalten. Heute ist es mir nicht schwer gefallen, durch meinen Plan abzunehmen esse ich eh weniger und vorzugsweise Obst und Gemüse.
16.7.11 23:40


16.07.2011

Frühstück: 360 g Apfel-Bananen-Kompott

Mittag: 3 wilde Pfirsiche

Abend: 1 x Weintrauben ; 240 g Salat ; 50 ml Dressing

16.7.11 21:47


16.07.2011

Mein erster Eintrag in den neuen Webblog. Ich werde anfangen hier ueber meinen langen und vermutlich unschönen Weg zu meinem vor schon viel zu langer Zeit auserkorenem Wunschgewicht. Mein Abschluss ist geschafft, mit den Zukunftsplänen sieht es zwar noch etwas mau aus, aber auf jeden Fall beginnt ein neuer Abschnitt in meinem Leben. In letzter Zeit liege ich viel zu viel im Bett und gucke fern, momentan steht eine Schüssel mit lila Weintrauben neben mir und Navy CIS läuft im Fernseher. Es laufen zwei Folgen hintereinander, ich weiß nicht, ob ich das gut finde oder nicht, weil ich eigentlich schlafen will. Ich habe heute angefangen den Schrank im Wohnzimmer auszuräumen. Zwei Kartons sind fertig verpackt und bald kommt meine Ma auch wieder aus dem Arbeitsurlaub und dann kann es mit dem Umzug endlich richtig losgehen. Ich freue mich auf der einen Seite auf das neue Zimmer, auf der anderen Seite möchte ich nicht aus meiner kleinen hübschen Wohnung ausziehen.
16.7.11 21:19


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de